Konzeptstudie „aerial+DC“

Öffentlicher Güterverkehr über Stromtrassen

Aspekte
Bis 2022 soll die Energiewende in Deutschland vollzogen sein. 3800km neue Trassen sind geplant. Die Masten-Architektur wird eine Höhe von bis zu 70m und einen Grundriss von bis zu 64m² aufweisen. Gleichzeitig steigt das Güterverkehrsaufkommen auf den Straßen in Deutschland stetig an. Bis 2050 wird nahezu eine Verdoppelung der Güterverkehrsleistung auf Straßen prognostiziert.

Konzept
In der Studie von at-design benötigt das Seilbahn-Konzept keine eigene Masten-Architektur. Durch die geplanten Stromtrassen wäre zudem ein Seilbahn-Lastentransport über weite Distanzen (von bis zu 800km) möglich.

Industrial Design Studie „Seacart“

Fun Sport, Fitness

Aspekte
Ziel der Gestaltung war es, mit der herkömmlichen Produktsprache von Tretbooten zu brechen und über das Industrial Design die Besonderheit des technischen Konzeptes zu unterstützen.

Industrial Design
Basierend auf einer dem Katamaran ähnlichen Aufbauweise, erzeugt die Gestaltung von at-design eine eigenständige, spezifische Produktsprache.

Industrial Design Studie „Airport“

Flugzeugschlepper

Aspekte
Flugzeugschlepper sind zum einem sehr zweckmäßig gestaltete Fahrzeuge. Herstellungsprozess und Kostenorientierung sind hier prägend für die Gestaltung. Zum anderen werden sie in einem hochmodernen Umfeld eingesetzt, umgeben von neuester Architektur und Transporttechnologie.

Industrial Design
Ziel der Studie war es, auf Basis bestehender Chassis, eine für Flugzeugschlepper stereotypische Produktsprache zu finden. Sie soll den gängigen Herstellungsprozessen gerecht werden, sich aber formal besser in das stark progressive, hochtechnologische Umfeld eines Flughafens integrieren.

Industrial Design Studie „Urban Mobility“

Städtische Seilbahn

Aspekte
Seilbahnen gehören zu den Verkehrsmitteln der Zukunft. Im städtischen Kontext ergeben sich spezielle Anforderungen an die Kabinen. Eine effektive Nutzung des Innenraums, hinsichtlich Anzahl der Fahrgäste und dem Einsatz im Gütertransport, gehören dazu.

Industrial Design
Ziel der Design Studie von at-design war es, eine neues Exterieur- und  Interieur-Konzept zu gestalten, welches  den Ansprüchen einer multifunktionalen Raumnutzung sowie einer produkteigenen Sprache gerecht wird.

Wir freuen uns über Ihren Anruf :
+49 (0)911-239808

Oder eine Nachricht an:
info@atdesign.de