Konzeptstudie „aerial+DC“

Öffentlicher Güterverkehr über Stromtrassen

Aspekte
Bis 2022 soll die Energiewende in Deutschland vollzogen sein. 3800km neue Trassen sind geplant. Die Masten-Architektur wird eine Höhe von bis zu 70m und einen Grundriss von bis zu 64m² aufweisen. Gleichzeitig steigt das Güterverkehrsaufkommen auf den Straßen in Deutschland stetig an. Bis 2050 wird nahezu eine Verdoppelung der Güterverkehrsleistung auf Straßen prognostiziert.

Konzept
In der Studie von at-design benötigt das Seilbahn-Konzept keine eigene Masten-Architektur. Durch die geplanten Stromtrassen wäre zudem ein Seilbahn-Lastentransport über weite Distanzen (von bis zu 800km) möglich.

Wir freuen uns über Ihren Anruf :
+49 (0)911-239808-12

Oder eine Nachricht an:
info@atdesign.de